Problem – Sitzen

Sitzen ist das neue Rauchen. Denn Wissensarbeit und digitale Technologien führen zu zunehmenden Sitzzeiten. Diese körperliche Inaktivität in Beruf und Freizeit macht krank.

Herausforderung – Büroarbeit

Mit Vintus arbeiten wir an den Fragen: Wie können wir die Büroarbeit verändern, damit Menschen gesund bleiben? Und welchen Beitrag kann Technik dazu leisten?

Ansatz – Bewegungsstuhl

Der Vintus Bewegungsstuhl regt mit motorisch angetriebenen Sitzteilen zu natürlichen Bewegungen an. Individuell auf Sie abgestimmt, situationsgesteuert und ohne von der Arbeit abzulenken.

Der Vintus Bewegungsstuhl

Der Vintus Bewegungsstuhl ermöglicht natürliche Bewegungen, ohne von der Arbeit abzulenken. Weitere Informationen zur patentierten Technologie finden Sie unter Produkte.

Jetzt testen!

Möchten Sie den Vintus Bewegungsstuhl an Ihrem eigenen Arbeitsplatz testen? Dann bewerben Sie sich für unsere Feldstudie, die wir mit der Ruhr-Universität Bochum durchführen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Natürlich können Sie uns auch in Bochum oder Ratingen besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Hier anmelden

Ihre Anmeldung erfolgt nach einem Double-Opt-In über das MailPoet-PlugIn. Benachrichtigungen können Sie über den Abmeldelink am Ende unserer Nachrichten jederzeit abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Im Rahmen eines Forschungsprojekts des Instituts für Sportmedizin der Ruhr-Universität Bochum testen wir den Vintus Bewegungsstuhl zurzeit in einer Feldstudie. Diese findet unter realen Arbeitsbedingungen in unterschiedlichen Unternehmen statt. Mit diesem Formular können Sie Ihr Unternehmen als Testort vorschlagen. Soweit möglich, werden wir versuchen Ihr Unternehmen zu berücksichtigen. Das Vorhaben ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Wenn Sie den Vintus Bewegungsstuhl als Privatperson testen möchten, können Sie uns gerne in Bochum oder Ratingen besuchen. Bitte verwenden Sie dazu ebenfalls das Formular, wir melden uns dann mit weiteren Informationen bei Ihnen. Vielen Dank!

Förderung des Vorhabens

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Scroll to top