Vintus – Die Mission

Das Informationszeitalter verändert unsere Lebens- und Arbeitswelten. Der Mensch und seine Bedürfnisse eilen ihm hinterher.
Denn der technische Fortschritt entwickelt sich schneller, als sich die Evolution des Menschen daran anpassen könnte. Wissensarbeit findet heute im Sitzen statt. Es hat das Gehen, Laufen und Rennen abgelöst, für den der menschliche Körper evolutionär entwickelt ist. Aus dieser Diskrepanz zwischen moderner Lebensweise und evolutionärer Bestimmung entstehen Volkskrankheiten, z.B. Rückenschmerzen, Diabetes oder Depressionen (siehe Wissen).

Vintus hat das Ziel, dass Menschen gesund bleiben. Dazu müssen wir die Büroarbeit, wie wir sie heute kennen, verändern.

Diesen Weg der Veränderung geht Vintus gemeinsam mit Nutzerinnen und Nutzern sowie Partnern aus Hochschulen, Wirtschaft und Verwaltung. Dabei fokussiert sich das Vorhaben zurzeit auf Hipwings. Ihr Konzept ist an der Schnittstelle zwischen Medizin und Technik entstanden. Es wurde an der RWTH Aachen gestartet und wird mit medizinischen Studien an der Ruhr-Universität Bochum fortgeführt. Das Vorhaben Vintus wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie über das Vorhaben informiert werden möchten.

Interesse an einer Kooperation?

Sie möchten uns als Geschäftspartner auf dem Weg zu gesunden Arbeitswelten begleiten? Wir sind offen für eine Zusammenarbeit in verschiedenen Disziplinen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.
Hinweis zum INVEST Programm: Vintus wurde als innovatives Jungunternehmen im Rahmen des INVEST-Programms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz eingestuft. Der Nachweis der Förderfähigkeit liegt vor.

Scroll to top