Vintus – Das Vorhaben

Das Informationszeitalter verändert unsere Lebens- und Arbeitswelten. Der Mensch und seine Bedürfnisse eilen ihm hinterher.
Denn der technische Fortschritt entwickelt sich schneller, als sich die Evolution des Menschen daran anpassen könnte. Wissensarbeit findet heute im Sitzen statt. Es hat das Gehen, Laufen und Rennen abgelöst, für den der menschliche Körper evolutionär entwickelt ist. Aus dieser Diskrepanz zwischen moderner Lebensweise und evolutionärer Bestimmung entstehen Volkskrankheiten, z.B. Rückenschmerzen, Diabetes oder Depressionen (siehe Wissen).

Vintus hat das Ziel, dass Menschen gesund bleiben. Dazu müssen wir die Büroarbeit, wie wir sie heute kennen, verändern.

Diesen Weg der Veränderung geht Vintus gemeinsam mit universitären Partnern und Bürobeschäftigten aus Wirtschaft und Verwaltung. Dabei ist der Fokus des Vorhabens der Vintus Bewegungsstuhl. Sein Konzept ist an der Schnittstelle zwischen Medizin und Technik entstanden. Die Technik wurde ursprünglich an der RWTH Aachen entwickelt. Fortgeführt wird das Projekt mit medizinischen Labor- und Feldstudien an der Ruhr-Universität Bochum.

Das Vorhaben Vintus wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Sie haben Interesse an Vintus und dem digitalen Bürostuhl? Abonnieren Sie unseren Newsletter, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Scroll to top